Kontakt

Temperiergeräte

Das Temperieren von Spritzgießwerkzeugen ist ein essentieller Teilprozess der Spritzgießverarbeitung. Er bestimmt zu einem Großteil die Produktqualität und die Produktionseffizienz.

Auch bei anderen Anwendungen, wie beispielsweise der Medizintechnik, im Food-Bereich, oder der allgemeinen Verfahrenstechnik,  ist die Temperierung ein wesentlicher Bestandteil eines wirtschaftlichen und qualitativ hochwertigen Produktionsprozesses.

Unter diesem Hintergrund entwickelt und fertigt unser Unternehmen hochwertige Premium Temperiertechnik, setzt  Prozessregelung auf höchstem Niveau um und gilt als Technologieführer in der Branche bei Energieeffizienz, Performance, Konnektivität und Qualität.

Zahlreiche Alleinstellungsmerkmale in diesen Bereichen zeichnen unsere Gerätetechnologie aus.

 

Energieeffizienz

 Anwender-Benchmarks belegen, HAHN Temperiergeräte der Serie ProTemp sind -auf Grund der verwendeten Zentrifugal-Pumpentechnologie- derzeit die effizientesten am Markt erhältlichen Temperiergeräte  und stellen gleichzeitig unter Betriebsbedingungen die höchsten Durchflussmengen bereit.  

In Abhängigkeit von Prozess und Gerätegröße konnten bisher Energieeinsparungen von mehr als 86% festgestellt werden.

Zusätzlich zur effizienten Pumpentechnologie  bieten wir -als einer der ersten Hersteller in der Branche- bereits seit Jahren die Möglichkeit der Pumpendrehzahlregelung.

Über die, für alle HAHN Temperiergeräte erhältliche, OPC UA Schnittstelle kann die Drehzahl der Pumpen auch aus übergeordneten Steuerungen, z.B. der Spritzgießmaschine, des Extruders oder der Kalenderwalze, aus Fertigungsmanagementsystemen wie BDE und MES, oder der von HAHN entwickelten TempAnalyser APP, auf Grund von Prozessparametern, vorgegeben werden.

Mehr zum Thema Energieeffizienz

 

Performance

Anwender-Benchmarks belegen auch, dass HAHN Temperiergeräte der Serie ProTemp mit Zentrifugal-Pumpentechnologie unter Betriebsbedingungen im Vergleich zu Geräten von Marktbegleitern mit Peripheral-Pumpentechnologie die deutlich höheren Durchflussmengen bereitstellt.

Auf Grund der höheren Performance kann oftmals nur 1 ProTemp Gerät gleich mehrere Geräte von Marktbegleitern ersetzen. Besonders deutlich wird dieses beim Einsatz als Mehrkreistemperierung mit geregelten und ungeregelten Wasserverteilern, sowie mittleren und größeren Produktionsmaschinen.

Beispiele:

Nur 1 ProTemp Gerät der Reihe 2 ist unter Betriebsbedingungen bei 3 bar in der Lage, insgesamt  6 einzelne Temperierkreise mit  jeweils bis zu 20 l/min und durch Drehzahlregelung der Pumpe variabel zu versorgen.

Nur 1 ProTemp Gerät der Reihe 3 ist unter Betriebsbedingungen bei 3 bar sogar in der Lage, insgesamt  12 einzelne Temperierkreise mit  jeweils bis zu 20 l/min und durch Drehzahlregelung der Pumpe variabel zu versorgen.

Auch mit den standardmäßig hohen Kühlleistungen setzen wir mit unseren Geräten Maßstäbe und sorgen damit für eine höhere Produktionseffizienz, Produktqualität, sowie geringere Rüstzeiten.

 

Konnektivität

Bereits im Jahr 2016 konnten wir anlässlich der K-Messe -auch hier als Pionier und einer der ersten Hersteller in der Branche-  unsere für die Serie freigegebene OPC UA Schnittstelle (Open Platform Communication Unified Architecture Schnittstelle) vorstellen, mit dem unsere Temperiergeräte an Maschinensteuerungen und Fertigungsmanagementsysteme angebunden werden können.

Auf Grundlage dieser Plattform stellen wir auch unsere TempAnalyserAPP, zur Darstellung und Analysierung der Parameter des Temperiergerätes und der ggf. daran angebundenen Wasserverteiler mit elektronsicher Durchfluss- und Temperaturmessung, bereit.

Mittlerweile wurde die OPC UA Schnittstelle als Basis der neuen EUROMAP  Schnittstellen definiert und wird nach Freigabe des Protokolls als Standard zur Anbindung von Peripherie an Spritzgießmaschinen eingeführt.

Derzeit sind,  im Übergang zum später standardisierten EUROMAP Protokoll, Hersteller- und Anwendungsspezifische OPC UA Protokolle verfügbar.

Neben der OPC UA Schnittstelle bieten wir weitere Schnittstellen, wie Profinet, RS 485 und TTY an.

Führend im Bereich Konnektivität sind wir auch durch die Möglichkeit, ProFlow Wasserverteiler mit wartungsfreier elektronischer Durchflussmessung und Temperaturmessung über einen CAN Bus -direkt und ohne einer zusätzlichen Steuerung- an unsere ProTemp Temperiergeräte anzubinden, die Messwerte dort zu visualisieren und bei Bedarf über OPC UA an Maschinensteuerungen und Fertigungsmanagementsysteme weiterzuleiten.

Mehr zum Thema Konnektivität

 

 

Qualität

Eine hohe Produktqualität und zugleich niedrigste Lebenszykluskosten (live cycle cost) geben dem Anwender unserer Temperiertechnik eine hohe Planungs- und Investitionssicherheit.

Jedes Gerät wird vor Auslieferung einem umfangreichen Qualitäts- und Funktions-Check auf unserem hochmodernen Prüfstand unterzogen und das Ergebnis in einem Protokoll dokumentiert.

Wesentliche Bestandteile der ProTemp – Temperiergeräte sind unter anderem hochwertige Komponenten namhafter Hersteller, langlebige Werkstoffe wie Edelstahl, Rotguss oder Messing, eine besonders strömungsgünstige Anordnung und Dimensionierung der Bauteile zur Reduzierung der internen Druckverluste u.v.w.

Ein Blick in Geräte mit entnommener Gehäuseverkleidung lässt sehr schnell den Mehrwert durch eine hochwertige Verarbeitung und einen hohen Ausstattungsgrad und damit das herausragende Preis-/ Leistungsverhältnis erkennen. 

 

Übrigens: Unserer Geräteverkleidung kann dreiseitig -ohne Werkzeugeinsatz- entfernt werden.

 

 

Leistungsklassen

Die ProTemp advanced Serie ist die Premiumklasse innerhalb der
ProTemp Familie. Sie zeichnet sich durch eine High-End- Ausstattung bei
höchster Performance und Effizienz aus.

Auf Basis der im Betriebspunkt verfügbaren Durchflussmengen (Leistungsvermögen) ist die ProTemp advanced Reihe in 4 Leistungsklassen verfügbar:

 

Leistungsklasse bis 83 l/min:ProTemp Reihe 1 advanced
Verfügbare Durchflussmenge:52 l/min @ 3,5 bar [Konstant-Betrieb]
bei „x“ bar Druck:70 l/min @ 4,5 bar [FU-Betrieb]
Maximale Durchflussmenge:70 l/min [Konstant]; 83 l/min [FU]
Maximaler Druck:4,7 bar [Konstant], 6,8 bar [FU]
verfügbare Heizleistungen:9, 18 kW     
Leistungsklasse bis 125 l/min:ProTemp Reihe 2 advanced
Verfügbare Durchflussmenge:95 l/min @ 3,5 bar [Konstant-Betrieb]
bei „x“ bar Druck:120 l/min @ 4,5 bar [FU-Betrieb]
Maximale Durchflussmenge:105 l/min [Konstant]; 125 l/min [FU]
Maximaler Druck:4,7 bar [Konstant], 6,8 bar [FU]
verfügbare Heizleistungen:9, 18, 27, 36 kW

 

 

 

Leistungsklasse bis 300 l/minProTemp Reihe 3 advanced
Verfügbare Durchflussmenge:200 l/min @ 3,5 bar [Konstant-Betrieb]
bei „x“ bar Druck:266 l/min @ 4,5 bar [FU-Betrieb]
Maximale Durchflussmenge:250 l/min [Konstant]; 300 l/min [FU]
Maximaler Druck:4,9 bar [Konstant], 7,0 bar [FU]
verfügbare Heizleistungen: 30, 40, 50 kW       
Leistungsklasse bis 440 l/minProTemp Reihe 4 advanced
Verfügbare Durchflussmenge:250 l/min @ 3,0 bar [Konstant-Betrieb]
bei „x“ bar Druck:400 l/min @ 3,5 bar [FU-Betrieb]
Maximale Durchflussmenge:360 l/min [Konstant]; 440 l/min [FU]
Maximaler Druck:3,5 bar [Konstant], 5,0 bar [FU]
verfügbare Heizleistungen:30, 40, 50 kW

 

Die Pumpen- Leistungsdaten basieren auf Herstellerangaben (Konstant-Betrieb 50Hz, FU-Betrieb 60Hz).

Mehrkreis- Temperierung

In Kombination mit den Medienverteiler PulseTemp® (geregelte Kreise) und ProFlow (überwachte Kreise) ergeben sich flexible multifunktionale Mehrkreis- Temperiersysteme zur individuellen Temperierung und Überwachung von bis zu 48 Kreisen.

Die ProTemp selection Serie ist die High Level Klasse innerhalb der ProTemp Familie. Sie zeichnet sich durch eine ausgewählte High-End- Ausstattung bei höchster Performance und Effizienz aus.

Auf Basis der Pumpenbetriebsart ist die ProTemp selection Reihe in 2 Varianten, mit dem Wärmeträger Wasser bis +95°C und bis 140°C verfügbar:

 

Mit konstanter Pumpendrehzahl:ProTemp Reihe 1 selection
Verfügbare Durchflussmenge:35 l/min @ 3,0 bar
Maximale Durchflussmenge:60 l/min
Maximaler Druck:5,6 bar
verfügbare Heizleistungen:6, 9 kW
verfügbare Temperaturen:95°C und 140°C
Mit konstanter Pumpendrehzahl:ProTemp Reihe 1 selection
Verfügbare Durchflussmenge:45 l/min @ 3,0 bar
Maximale Durchflussmenge:85 l/min
Maximaler Druck:5,6 bar
verfügbare Heizleistungen:6, 9 kW
verfügbare Temperaturen:95°C und 140°C
Mit konstanter Pumpendrehzahl:ProTemp Reihe 2 selection
Verfügbare Durchflussmenge:100 l/min @ 3,0 bar
Maximale Durchflussmenge:140 l/min
Maximaler Druck:4,2 bar
verfügbare Heizleistungen:9, 18 kW
verfügbare Temperaturen:95°C
Mit variabler Pumpendrehzahl:ProTemp Reihe 2 selection eco
Verfügbare Durchflussmenge:143 l/min @ 3,0 bar
Maximale Durchflussmenge:165 l/min
Maximaler Druck:5,1 bar
verfügbare Heizleistungen:9, 18 kW
verfügbare Temperaturen:95°C

 

Die maximalen Pumpen- Leistungsdaten basieren auf Herstellerangaben, die verfügbaren Durchflussmengen bei 3 bar wurden auf unserem Leistungstand ermittelt.

 

Mehrkreistemperierung

Diese Temperiergeräteserie ist besonders für die Kombination mit den Medienverteiler ProFlow (überwachte Kreise) geeignet. Bis zu 6 externe ProFlow Temperierkreise (Durchfluss & Temperatur) können am Gerätedisplay visualisiert und über OPC UA an Maschinensteuerungen oder die TEMPANALYSER APP übertragen werden.